Rhiannon Fairless

Corps de ballet

Rhiannon Fairless wurde in Neuseeland geboren. Sie erhielt ihre Tanz Ausbildung an der Australian Ballet School und der Mount Eden Ballet Academy in Auckland. 2013 trat sie der Junior Company des National Ballet of Canada bei und wurde dort ein Jahr später zur Gruppentänzerin befördert. Nach 4 Jahren am National Ballet of Canada tanzte sie ab 2017 beim Royal New Zealand Ballet. Mit der Spielzeit 2020/21 trat sie dem Corps de ballet des Bayerischen Staatsballetts bei.

Stand 2023

Debüts beim Bayerischen Staatsballett
Tänzerin in Paradigma: Bedroom Folk (S. Eyal)
Tänzerin in Heute ist morgen: To get to become (P. Kratz)
Cinderellas Mutter in Cinderella (C. Wheeldon)
Dancer in Romeo und Julia (J. Cranko)
Tänzerin in Passagen: Affairs of the Heart (D. Dawson)
Tänzerin in Ein Sommernachtstraum (J. Neumeier)
Solistin in Jewels: Diamonds (G. Balanchine)
Tänzerin in Coppélia (R. Petit)
Tänzerin in Giselle (P. Wright)
Tänzerin in Schwanensee (R. Barra)
Tänzerin in Der Schneesturm (A. Kaydanovskiy)
Tänzerin in Tschaikowski-Ouvertüren (A. Ratmansky)
Grand Pas in La Bayadère (P. Bart, M. Petipa)
Tänzerin in Le Grand Sot (M. Motin)
Coryphée in Paquita/Grand Pas Classique (M. Petipa)
Tänzerin, 1. Solo, Dame in Schwarz in Le Parc (A. Preljocaj)
3. Schatten-Variation, La Bayadère (P. Bart, M.Petipa)
Die Köchin in Alice im Wunderland (C. Wheeldon)
Tänzerin in Duato/Skeels/Eyal: Autodance (S. Eyal)