Margarita Grechanaia

Demi-Solo

Margarita Grechanaia wurde 1999 in Donetsk in der Ukraine geboren. Ihre Ballettausbildung begann sie 2007 an der Vadim Pisarev Choreographic School. Von 2014 bis 2017 trainierte sie an der Bolschoi-Akademie bei I.Y. Syrova und probte mit M.K. Leonova. Ab der Spielzeit 2017/18 tanzte sie im Corps de ballet des Bayerischen Staatsballetts und wurde zur Spielzeit 2020/21 zur Demi-Solistin befördert.

Stand 2023

Debüts beim Bayerischen Staatsballett
Solistin in Jewels: Diamonds (G. Balanchine)
Solistin in Jewels: Rubies (G. Balanchine)
Freundin von Swanilda in Coppélia (R. Petit)
Tänzerin in Giselle (J. Coralli/J. Perrot/M. Petipa)
Tänzerin in Passagen: Affairs of the Heart (D. Dawson)
Sommer in Cinderella (C. Wheeldon)
Tänzerin inTschaikowski-Ouvertüren (A. Ratmansky)
Tänzerin in Ein Sommernachtstraum (J. Neumeier)
Tänzerin in Don Quijote (R. Barra)
Tänzerin in Der Widerspenstigen Zähmung (J. Cranko)
Tänzerin in La Bayadère (P. Bart)
Tänzerin in Onegin (J. Cranko)
Tänzerin in Alice im Wunderland (C. Wheeldon)
Tänzerin in Fille mal gardée (F. Ashton)
Tänzerin in Die Kameliendame (J. Neumeier)
Tänzerin in Spartacus (Y. Grigorovich)
Tänzerin in Der Nussknacker (J. Neumeier)
Tänzerin in Anna Karenina (C. Spuck)
Tänzerin in Schwanensee (R. Barra)
Tänzerin in A Jour: Tag Zwei (Ö. Ayik)
Tänzerin in Paradigma: With a Chance of Rain (L. Scarlett)
Pas de Six, Myrtha Giselle (P. Wright)
Zigeunerin Romeo und Julia (J. Cranko)
1. Schatten Variation in La Bayadère (P. Bart, M. Petipa)
Tänzerin in Paquita/Grand Pas Classique (M. Petipa)
Tänzerin in Le Parc (A. Preljocaj)
Winter-Solo in Cinderella (C. Wheeldon)