DIE VERKAUFTE BRAUT

Komische Oper in drei Akten (1866)

Komponist Bedřich Smetana. Libretto von Karel Sabina.
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.

Premiere am 22. Dezember 2018

Montag, 02. Januar 2023, 19.00 Uhr – 21.50 Uhr, Nationaltheater.

Dauer ca. 2 Stunden 50 Minuten


1.+2. Akt (ca. 19.00 - 20.25 Uhr) Pause (ca. 20.25 - 20.55 Uhr) 3. Akt (ca. 20.55 - 21.50 Uhr)

Abo-Serie 10

Preise K , € 132 / 115 / 95 / 74 / 52 / 30 / 14 / 10

Tickets

VVK-Termin merken

#BSObraut

Musikalische Leitung
Inszenierung
Bühne
Kostüme
Licht
Chor
Dramaturgie
Kruschina, ein Bauer
Kathinka, seine Frau
Marie, beider Tochter
Micha, Grundbesitzer
Agnes, seine Frau
Wenzel, beider Sohn
Hans, Michas Sohn aus erster Ehe
Kezal, Heiratsvermittler
Springer, Direktor einer wandernden Künstlertruppe
Esmeralda, Tänzerin
Muff, ein als Indianer verkleideter Komödiant
Bayerisches Staatsorchester
Bayerischer Staatsopernchor
Selene Zanetti (Marie) und Pavol Breslik (Hans)
Selene Zanetti (Marie) und Pavol Breslik (Hans)
Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Wenzel), Pavol Breslik (Hans), Selene Zanetti (Marie), Helena Zubanovich (Kathinka), Oliver Zwarg (Kruschina) und Chor der Bayerischen Staatsoper
Günther Groissböck (Kezal)
Pavol Breslik (Hans)
Anna El-Khashem (Esmeralda) und Statisterie der Bayerischen Staatsoper
Selene Zanetti (Marie)
Selene Zanetti (Marie) und Pavol Breslik (Hans)
Pavol Breslik (Hans) und Selene Zanetti (Marie)
Günther Groissböck (Kezal) und Selene Zanetti (Marie)
Günther Groissböck (Kezal) und Chor der Bayerischen Staatsoper
Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Wenzel) und „Willi“
Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Wenzel) und Selene Zanetti (Marie)
Pavol Breslik (Hans) und Günther Groissböck (Kezal)
Anna El-Khashem (Esmeralda), Oğulcan Yilmaz (Muff), Ulrich Reß (Zirkusdirektor), Bühnenmusiker und Statisterie der Bayerischen Staatsoper
Statisterie der Bayerischen Staatsoper
Anna El-Khashem (Esmeralda) und Ulrich Reß (Zirkusdirektor)
Anna El-Khashem (Esmeralda), Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Wenzel), Bühnenmusiker und Statisterie der Bayerischen Staatsoper
Anna El-Khashem (Esmeralda) und Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Wenzel)
Wolfgang Ablinger-Sperrhacke (Wenzel), Helena Zubanovich (Kathinka), Oliver Zwarg (Kruschina) und Chor der Bayerischen Staatsoper