PARSIFAL

Ein Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen - 1882

Komponist Richard Wagner. Dichtung vom Komponisten.
In deutscher Sprache · Mit Übertiteln in deutscher und englischer Sprache.

Premiere am 28. Juni 2018

Musikalische LeitungMikko Franck
InszenierungPierre Audi
BühneGeorg Baselitz
Mitarbeit BühnenbildChristof Hetzer
KostümeFlorence von Gerkan
Mitarbeit KostümTristan Sczesny
LichtUrs Schönebaum
DramaturgieKlaus Bertisch , Benedikt Stampfli
ChöreStellario Fagone
KinderchorStellario Fagone
AmfortasChristian Gerhaher
TiturelBálint Szabó
GurnemanzChristof Fischesser
ParsifalSimon O'Neill
KlingsorJochen Schmeckenbecher
KundryAnja Harteros
Erster GralsritterKevin Conners
Zweiter GralsritterDaniel Noyola
Stimme aus der HöheYajie Zhang
Erster KnappeDeanna Breiwick
Zweiter KnappeYajie Zhang
Dritter KnappeCaspar Singh
Vierter KnappeJoel Williams
Klingsors ZaubermädchenDeanna Breiwick
Jessica Niles
Daria Proszek
Eliza Boom
Mirjam Mesak
Yajie Zhang
Bayerisches Staatsorchester
Bayerischer Staatsopernchor und Extrachor der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper, Chor der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
PARSIFAL: Ensemble der Bayerischen Staatsoper