MACBETH

Melodramma in vier Akten - Zweite Fassung (1865)

Komponist Giuseppe Verdi. Libretto von Francesco Maria Piave nach William Shakespeare.
In italienischer Sprache · Mit Übertiteln in deutscher und englischer Sprache.

Premiere am 02. Oktober 2008

Samstag, 24. Oktober 2020, 19.00 Uhr – 22.10 Uhr, Nationaltheater.

Dauer ca. 3 Stunden 10 Minuten


1. + 2. Akt (ca. 19.00 - 20.35 Uhr) Pause (ca. 20.35 - 21.05 Uhr) 3. Akt (ca. 21.05 - 22.15 Uhr)

<30 (Info), U30-Kontingent erschöpft

Termin merken

#BSOmacbeth

Bitte beachten Sie, dass in Folge der Corona-Maßnahmen der Orchestergraben vorläufig erweitert wurde. Dies kann zu Sichtbehinderungen und Veränderungen der Kategorisierung im Saalplan führen.

Aufgrund der erneuten Überschreitung des Schwellenwerts an Neuinfektionen in München, ist übergangsweise ab sofort über die gesamte Dauer des Aufenthalts im Nationaltheater eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, also nicht nur auf dem Weg zum Platz und beim Verlassen des Hauses, sondern auch während der Vorstellung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Alle Besuchshinweise finden Sie hier.

Musikalische Leitung
Regie
Bühne
Kostüme
Licht
Chor
Dramaturgie
Macbeth
Banco
Lady Macbeth
Dama di Lady Macbeth
Macduff
Malcolm
Arzt
Diener
Mörder
Erscheinung 1
Erscheinung 2
Erscheinung 3
Bayerisches Staatsorchester
Bayerischer Staatsopernchor
MACBETH: Simon Keenlyside (Macbeth), Kinderstatisterie der Bayerischen Staatsoper
MACBETH: Simon Keenlyside (Macbeth), Kinderstatisterie der Bayerischen Staatsoper
MACBETH: Simon Keenlyside (Macbeth)
MACBETH: Ensemble und Kinderstatisterie der Bayerischen Staatsoper
MACBETH: Ensemble der Bayerischen Staatsoper
MACBETH: Ensemble, Chor und Statisterie der Bayerischen Staatsoper
MACBETH: Ensemble der Bayerischen Staatsoper